App-Sicherheit

Apps sind nicht nur in Gefahr. Apps sind die Gefahr.

IT-Strukturen werden auf die Sicherheitsanforderungen von Unternehmen ausgerichtet. Build38 ist jedoch an der Sicherheit ihrer App interessiert. Eine App, die im Laufe der Zeit erweitert wurde, enthält unbewusst versteckte Mechanismen. Diese sind oft nicht einmal den firmeneigenen Entwicklern bekannt. Jedes Add-on und jede Erweiterung birgt ein Risiko von neuen Sicherheitslücken und -verstößen, die in sich gesehen klein genug sind, um nicht auf den ersten Blick entdeckt zu werden. Trotzdem können auch sie weitere Fehler verursachen. Für den Entwickler existieren sie nicht und werden daher nie gewartet, kontrolliert oder behoben.
Das Trusted Application Kit (T.A.K) der Build38 wurde darauf ausgerichtet, Vertrauen zu schaffen und alle Bedenken aus dem Weg zu räumen, wenn es um den Schutz persönlichster oder sensitiver Daten in Ihrer App geht.


  • Sicherer Endnutzer
  • Sichere Plattform
  • Sichere Speicherung
  • Sicherer Austausch
  • Sichere Insights
  • Keine Manipulation des Codes
  • Sichere Kommunikation
  • Sichere Ausführungsumgebung
  • Sicheres Schlüsselmaterial
  • Abwehr von Seitenkanalangriffen
  • Kein Reverse Engineering
  • Kein Rooting, Jailbreak, Debugging, Emulator
  • Keine Ressourcen-Manipulation
  • Kein Klonen mobiler Apps
  • Kein Identitätsbetrug & Diebstahl

Vertrauen

Sicherer Lebenszyklus für Mobile Apps

Gesellschaft, Politik und Recht arbeiten ständig daran, das allgemeine Schutzniveau in den verschiedensten Bereichen zu verbessern. Das Bedürfnis geschützt zu werden und sich sicher zu fühlen, ist allgegenwärtig. Dabei unterscheidet sich die Wahrnehmung natürlich von Person zu Person. Fragt man Smartphone-Nutzer danach, wie sie die Sicherheit und den Datenschutz bei den von ihnen genutzten Apps empfinden, ist die Antwort meist: „Schützen Sie mich, ich will mich sicher fühlen!“. Für Unternehmen ist die Botschaft klar: Es gibt nur einen Weg, die Bedürfnisse der Endnutzer besser zu erfüllen, den mobilen Kanal zu entwickeln und die digitale Geschäftsmodelle voranzutreiben: den sicheren Weg.



DSGVO

Schutz und Prävention

Sind Unternehmen darauf bedacht, den Richtlinien zu entsprechen, bieten wir einen Ansatz, den Datenschutz auf ein Maximum zu erhöhen. Das Build38 Mobile Security Framework für Mobile Applications erfüllt die hohen Standards des europäischen Datenschutzrechts. Unser Konzept geht jedoch über die reinen Datenschutzgesetze hinaus. Build38 und seine Technologie unterstützten Unternehmen darin, nicht nur die gesetzlichen Mindestanforderungen zu erfüllen, sondern auch darüber hinaus zu blicken. Build38 Mobile Security schafft ein Ökosystem, in dem Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre und die Gesellschaft mobilen Technologien vertrauen. Durch das Verhindern von unbefugten Analysen, Änderungen, Vervielfältigungen und Nutzung der kritischsten Teile einer Applikation leistet Application Security genau das, was die DSGVO fordert und Kunden erwarten: sie verhindert den unerlaubten Zugriff auf streng vertrauliche und persönliche Benutzerinformationen. Die App schützt sich selbst und überprüft sie auf verdächtiges Verhalten, während der Endnutzer sie in Gebrauch hat.

Jetzt Kontakt aufnehmen!