Datenschutz-Bestimmungen

Personenbezogene Daten (nachfolgend in der Regel nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im erforderlichen Umfang und zum Zwecke der Bereitstellung einer funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Website einschließlich ihrer Inhalte und der dort angebotenen Dienste verarbeitet.

Pro Art.-Nr. 4 Nr. 1 der Verordnung (EU) 2016/679, dh der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“ genannt), bezeichnet „Verarbeitung“ jeden Vorgang oder jede Vorgangsreihe wie das Erheben, Erfassen, Organisieren, Strukturieren , Speicherung, Anpassung, Änderung, Abruf, Abfrage, Nutzung, Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder sonstige Bereitstellung, Abgleich oder Verknüpfung, Einschränkung, Löschung oder Vernichtung personenbezogener Daten, unabhängig davon, ob sie automatisiert sind oder nicht.

Die nachfolgende Datenschutzerklärung soll Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser Daten in eigener Verantwortung oder gemeinsam mit anderen informieren. Wir informieren Sie im Folgenden auch über die Drittanbieterkomponenten, die wir zur Optimierung unserer Website und zur Verbesserung der Benutzererfahrung verwenden und die dazu führen können, dass diese Drittanbieter auch die von ihnen erhobenen und kontrollierten Daten verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt aufgebaut:

I. Informationen über uns als Verantwortliche für Ihre Daten
II. Die Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche Ihrer Daten

Der Verantwortliche für diese Website (der „Verantwortliche“) im Sinne des Datenschutzrechts ist:

Build38 GmbH, Atelierstr. 29, 81671 München, Deutschland

CEO Dr. Christian Schlaeger, privacy@build38.com
Registergericht AG München, Registernummer HRB 244695

Datenschutzbeauftragter: Torsten Leibner, privacy@build38.com

II. Die Rechte der Nutzer und Betroffenen

Hinsichtlich der nachfolgend näher zu beschreibenden Datenverarbeitung haben Nutzer und Betroffene das

auf Bestätigung, ob Daten über sie verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Art der Datenverarbeitung und auf Kopie der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger oder unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder alternativ soweit eine weitere Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. 17 Abs. 1 3 DSGVO auf Einschränkung der Verarbeitung gem. 18 DSGVO;
Kopien der sie betreffenden und/oder von ihnen bereitgestellten Daten zu erhalten und diese an andere Anbieter/Verantwortliche übermitteln zu lassen (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Verantwortlichen unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (siehe auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Verantwortliche verpflichtet, allen Empfängern, denen er Daten offengelegt hat, derartige Berichtigungen, Löschungen oder Einschränkungen der Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. 16, 17 Abs. 1 1, 18 DSGVO. Diese Verpflichtung entfällt jedoch, wenn eine solche Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Den Nutzern steht jedoch ein Auskunftsrecht über diese Empfänger zu.

Ebenso ist nach Art. 21 DSGVO haben Nutzer und betroffene Personen das Recht, der künftigen Verarbeitung ihrer Daten durch den Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung zulässig.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unserer Website verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck für die Speicherung entfällt, der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder sich nachfolgend nichts anderes ergibt.

Serverdaten

Aus technischen Gründen werden insbesondere zur Gewährleistung einer sicheren und stabilen Website folgende Daten von Ihrem Internetbrowser an uns bzw. an unseren Server-Provider übermittelt: Diese Server-Logfiles erfassen Typ und Version Ihres Browsers, Betriebssystem, der Website, von der aus Sie gekommen sind (Referrer-URL), die besuchten Seiten auf unserer Seite, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs sowie die IP-Adresse, von der aus Sie unsere Seite besucht haben.

Die so erhobenen Daten werden vorübergehend gespeichert, jedoch nicht mit anderen Ihrer Daten verknüpft.

Grundlage für diese Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unserer Website.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tagen gelöscht, sofern nicht eine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. In diesem Fall sind die Daten bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

a) Session cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies verarbeiten bestimmte spezifische Informationen über Sie, wie Ihren Browser, Standortdaten oder IP-Adresse.

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt nutzerfreundlicher, effizienter und sicherer, sodass wir beispielsweise unsere Website in verschiedenen Sprachen anzeigen oder eine Warenkorbfunktion anbieten können.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 1 lit. b) DSGVO, soweit mit diesen Cookies Daten zur Anbahnung oder Abwicklung von Vertragsverhältnissen erhoben werden.

Sofern die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder -abwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unserer Website. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO.

Wenn Sie Ihren Browser schließen, werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Cookies von Drittanbietern

Gegebenenfalls kann unsere Website auch Cookies von Unternehmen verwenden, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, Analyse oder Verbesserung der Funktionen unserer Website zusammenarbeiten.

Die Einzelheiten, insbesondere die Rechtsgrundlage und der Zweck einer solchen Erhebung und Verarbeitung der durch Cookies erhobenen Daten durch Dritte, entnehmen Sie bitte den folgenden Informationen.

c) Cookies deaktivieren

Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern. Ebenso können Sie über den Browser bereits gespeicherte Cookies löschen. Die erforderlichen Schritte und Maßnahmen variieren jedoch je nach verwendetem Browser. Bei Fragen verwenden Sie bitte die Hilfefunktion oder konsultieren Sie die Dokumentation Ihres Browsers oder wenden Sie sich an dessen Hersteller. Browsereinstellungen können das Setzen von sogenannten Flash-Cookies nicht verhindern. Stattdessen müssen Sie die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen auch vom verwendeten Flash-Player ab. Bei Fragen verwenden Sie bitte die Hilfefunktion oder konsultieren Sie die Dokumentation zu Ihrem Flash Player oder wenden Sie sich an dessen Hersteller, um Unterstützung zu erhalten.

Wenn Sie die Installation von Cookies verhindern oder einschränken, sind möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Seite vollumfänglich nutzbar.

Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter anmelden, werden die hierfür von Ihnen abgefragten Daten, also Ihre E-Mail-Adresse und optional Ihr Name und Ihre Anschrift, an uns übermittelt. Zudem speichern wir die IP-Adresse Ihres Rechners sowie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen des Anmeldevorgangs holen wir Ihre Einwilligung zum Erhalt dieses Newsletters und der Art der angebotenen Inhalte unter Hinweis auf diese Datenschutzerklärung ein. Die erhobenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 1 lit. a) DSGVO.

Ihre Einwilligung zum Erhalt dieses Newsletters können Sie nach Art. 7 Abs. 1 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft. Dazu müssen Sie uns lediglich über den Widerruf Ihrer Einwilligung informieren oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink anklicken.

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob eine Person oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unser Kontakt- oder Newsletter-Formular vornimmt. Google verwendet die folgenden Informationen, um festzustellen, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des von Ihnen verwendeten Endgeräts, die Website, die Sie besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, Datum und Dauer des Besuchs, die Identifizierung Daten des verwendeten Browser- und Betriebssystemtyps, Google-Konto, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Bereichen und Aufgaben, für die Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO. An dieser Datenverarbeitung besteht unser berechtigtes Interesse, die Sicherheit unserer Website zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.

Kontakt

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen angegebenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Diese Daten müssen uns zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage vorliegen; andernfalls können wir sie nicht oder nicht vollständig beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage vollständig beantwortet haben und keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, etwa wenn daraus eine Bestellung oder ein Vertrag resultierte, entgegenstehen.

Online-Bewerbungen / Veröffentlichung von Stellenanzeigen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich über unsere Website auf Stellen bei unserem Unternehmen zu bewerben. Bei diesen digitalen Bewerbungen erheben wir Ihre Bewerbungsdaten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung elektronisch.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist §26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. 88 Abs. 1 1 DSGVO.

Sofern Sie aufgrund des Bewerbungsverfahrens eingestellt werden, speichern wir die von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens angegebenen Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses in Ihrer Personalakte, selbstverständlich unter Beachtung weiterer gesetzlicher Verpflichtungen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist §26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. 88 Abs. 1 1 DSGVO.

Sofern wir Sie nicht einstellen, löschen wir die uns übermittelten Daten automatisch zwei Monate nach der endgültigen Entscheidung. Wir werden die Daten jedoch nicht löschen, wenn wir die Daten aus rechtlichen Gründen, wie zum Beispiel dem Nachweis der Gleichbehandlung von Bewerbern, bis zum Abschluss eines etwaigen Rechtsverfahrens oder vier Monate aufbewahren müssen.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO und §24 Abs. 1 lit. 1 Nr. 2 BDSG. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer eventuellen Rechtsverteidigung.

Wenn Sie einer längeren Speicherung Ihrer Daten ausdrücklich zustimmen, z.B. für Ihre Aufnahme in eine Bewerber- oder Interessentendatenbank werden die Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung weiterverarbeitet. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gemäß Art. 7 Abs. 1 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft.

Benutzerbeiträge, Kommentare und Bewertungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, auf unserer Website Fragen, Antworten, Meinungen und Bewertungen zu posten, nachfolgend gemeinsam „Beiträge“ genannt. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Übermittlung sowie ein eventuell verwendetes Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 1 lit. a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung nach Art. 7 Abs. 1 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft. Sie müssen uns lediglich darüber informieren, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP-Adresse und E-Mail-Adresse. Die Verarbeitung der IP-Adresse erfolgt, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben könnten, weitere Maßnahmen zu ergreifen oder zu unterstützen, wenn Ihr Beitrag Rechte Dritter verletzt und/oder sonst rechtswidrig ist.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in einer eventuellen Rechtsverteidigung.

Google+ plug-in

Wir verwenden auf unserer Website das Plugin des sozialen Netzwerks Google+. Google+ ist ein Onlinedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (nachfolgend: Google).

Durch Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google garantiert, bei der Verarbeitung von Daten in den USA die Datenschutzbestimmungen der EU einzuhalten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung der Qualität unserer Website.

Weitere Informationen zu den möglichen Plug-Ins und deren jeweiligen Funktionen erhalten Sie von Google unter

https://developers.google.com/+/web/

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Google in den USA. Aus technischen Gründen ist es notwendig, dass Google Ihre IP-Adresse verarbeitet. Darüber hinaus werden Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Website erfasst.

Wenn Sie während des Besuchs einer unserer Plugin-Websites bei Google eingeloggt sind, werden die durch das Plugin gesammelten Informationen über Ihren konkreten Besuch von Google erkannt. Die gesammelten Informationen können dann Ihrem persönlichen Konto bei Google zugeordnet werden. Wenn Sie beispielsweise die +1-Schaltfläche verwenden, werden diese Informationen in Ihrem Google-Konto gespeichert und ggf. auf der Google-Plattform veröffentlicht. Um dies zu verhindern, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unserer Seite bei Google ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Google-Konto vornehmen.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Schutzmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter

https://policies.google.com/privacy

Google reCAPTCHA

Unsere Website verwendet Google reCAPTCHA, um zu überprüfen und zu verhindern, dass automatisierte Server („Bots“) auf unsere Website zugreifen und mit ihr interagieren. Dies ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (nachfolgend: Google).

Durch Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google garantiert, bei der Verarbeitung von Daten in den USA die Datenschutzbestimmungen der EU einzuhalten.

Durch diesen Dienst kann Google feststellen, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet wurde und von welcher IP-Adresse das reCAPTCHA-Eingabefeld verwendet wurde. Neben Ihrer IP-Adresse erfasst Google möglicherweise weitere Informationen, die zur Bereitstellung und Gewährleistung dieses Dienstes erforderlich sind.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unserer Website und in der Verhinderung unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä.

Google bietet detaillierte Informationen unter

https://policies.google.com/privacy

über den allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten.

Google-Schriften

Unsere Website verwendet Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten. Dies ist ein Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 (nachfolgend: Google).

Durch Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google garantiert, bei der Verarbeitung von Daten in den USA die Datenschutzbestimmungen der EU einzuhalten.

Um die Darstellung bestimmter Schriftarten auf unserer Website zu ermöglichen, wird bei jedem Aufruf unserer Website eine Verbindung zu den Servern von Google in den USA hergestellt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Seite.

Beim Aufruf unserer Seite wird eine Verbindung zu Google aufgebaut, über die Google erkennen kann, von welcher Seite Ihre Anfrage gesendet wurde und an welche IP-Adresse die Schriftarten zur Darstellung übermittelt werden.

Google bietet detaillierte Informationen unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

insbesondere zu Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Facebook plug-in

Unsere Website verwendet das Plugin des sozialen Netzwerks Facebook. Facebook.com ist ein Dienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. In der EU wird dieser Dienst auch von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland betrieben, nachfolgend beide „Facebook“ genannt.

Durch Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active

Facebook garantiert, bei der Verarbeitung von Daten in den USA die Datenschutzbestimmungen der EU einzuhalten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung der Qualität unserer Website.

Weitere Informationen zu den möglichen Plug-Ins und deren jeweiliger Funktion erhalten Sie bei Facebook unter

https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Sofern das Plug-in auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Facebook in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es notwendig, dass Facebook Ihre IP-Adresse verarbeitet. Darüber hinaus werden Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Website erfasst.

Sind Sie während des Besuchs einer unserer Plugin-Webseiten bei Facebook eingeloggt, werden die durch das Plugin gesammelten Informationen über Ihren konkreten Besuch von Facebook erkannt. Die gesammelten Informationen können dann Ihrem persönlichen Konto bei Facebook zugeordnet werden. Wenn Sie beispielsweise den Facebook Like-Button benutzen, werden diese Informationen in Ihrem Facebook-Account gespeichert und auf der Facebook-Plattform veröffentlicht. Wenn Sie dies verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen oder ein Add-On für Ihren Browser verwenden, das das Laden des Facebook-Plug-Ins verhindert.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Schutzmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter

https://www.facebook.com/policy.php

Twitter plug-in

Unsere Website verwendet das Plugin des sozialen Netzwerks Twitter. Der Dienst Twitter wird von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA („Twitter“) betrieben.

Durch Zertifizierung nach dem EU-US Privacy Shield

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active

Twitter garantiert, bei der Verarbeitung von Daten in den USA die Datenschutzbestimmungen der EU einzuhalten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung der Qualität unserer Website.

Sofern das Plug-In auf einer der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt Ihr Browser eine Darstellung des Plug-Ins von den Servern von Twitter in den USA. Aus technischen Gründen ist es notwendig, dass Twitter Ihre IP-Adresse verarbeitet. Darüber hinaus werden Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Website erfasst.

Wenn Sie während des Besuchs einer unserer Plugin-Webseiten bei Twitter eingeloggt sind, werden die durch das Plugin gesammelten Informationen über Ihren konkreten Besuch von Twitter erkannt. Die gesammelten Informationen können dann Ihrem persönlichen Konto bei Twitter zugeordnet werden. Wenn Sie beispielsweise den Twitter Tweet-Button verwenden, werden diese Informationen in Ihrem Twitter-Account gespeichert und ggf. auf der Twitter-Plattform veröffentlicht. Um dies zu verhindern, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Twitter-Account vornehmen.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Schutzmöglichkeiten finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Twitter unter

https://twitter.com/privacy

Muster-Datenschutzerklärung für Anwaltskanzlei Weiß & Partne