Schützen und verwalten Sie Ihre Apps auf Mobilgeräten Ihrer Kunden!

Build38 bietet mit dem Trusted Application Kit (T.A.K) ein leistungsstarkes Tool für den optimalen Schutz Ihrer App und den dazugehörigen sensitiven Daten. Das mehrschichtige Sicherheits-Framework wurde für mobile Applikationen realisiert und wird von unseren Entwicklern für eine schnelle und einfache Nutzung durch Ihre Entwickler konzipiert. Schnelligkeit und hohe Sicherheitsmaßstäbe Ihrer App sind wichtig für einen kommerziellen Erfolg.

Für Android und iOS

App Security Framework

Für Sie ist es eine Sammlung von Sicherheitsfunktionen, die jede App benötigt. Für Entwickler ist es ein Software Development Kit. Für Produktmanager ist es Application Security. Für den Nutzer Ihrer App ist es das Vertrauen in Ihr Mobile Business.

In-App Protection

Mehrschichtiger Schutz

Build38 kombiniert in seinem Framework verschiedene Ebenen mobiler Sicherheit, ähnlich dem Prinzip einer Zwiebel. Jede dieser Ebenen behandelt unterschiedliche Sicherheitsaspekte. Dadurch stellt das Tool im Vergleich zu traditionellen Android oder iOS Security-Mechanismen ein deutlich höheres Schutzniveau bereit.

Unser Schutz basiert auf drei Grundpfeilern:

  • dem Schutz der App vor Manipulation und dem Schutz geistigen Eigentums
  • dem Schutz der App bei der Ausführung (die App läuft in einer sicheren Umgebung)
  • dem Schutz der Kommunikation zwischen App und Backend

In-App Monitoring

Proaktiv Risiken beseitigen

Die mit dem T.A.K-Client geschützte App identifiziert Veränderungen innerhalb der App und Anomalien auf dem mobilen Endgerät. Damit wird ein Grundstein für die Sicherheit der App gelegt: sie kann situativ und adaptiv auf Bedrohungen reagieren und proaktiv Risiken ausschalten.
Auch Ihre Sicherheitsteams werden darüber auf dem Laufenden gehalten: Wir leiten Ihnen die sicherheitskritischen Ereignisse auf ihr SIEM weiter, sodass sie jederzeit über das gesamte Lagebild und Cyberbedrohungen informiert sind.

Threat Intelligence und In-App Reaction

Mobile Sicherheit auf höchstem Niveau

Nach dem Kauf der Lösung erhält der App Service Provider Zugang zu einer spezifischen T.A.K.-Client-Bibliothek. Durch die Installation des Development Kits integrieren Entwickler das Framework bereits während der Entwicklungsphase in das Anwendungssystem.
Sobald die App durch den Anbieter veröffentlicht wurde und Nutzer sie aus einem App-Store heruntergeladen haben, kommunizieren T.A.K-Client und T.A.K-Server, um bei jedem App-Start eine Sicherheitsüberprüfung durchzuführen.
Der Service Provider kann jederzeit auf das T.A.K.-Dashboard zugreifen, um Einblicke sowie relevante Informationen zur Sicherheit und Performance der App zu erhalten. Wie alle Anpassungen an der App können auch T.A.K.-Updates demselben Workflow wie reguläre App-Updates hinzugefügt werden.

App-Sicherheit in drei Minuten – schnelle Integration mit T.A.K

Holistisches Sicherheits-Framework

T.A.K ist kein Prozess. Es ist eine Lösung. Eine große Idee, ein System, ein Schritt.

Mehrschichtiger Schutz

T.A.K bietet Schutz auf mehreren Ebenen. Es arbeitet mit mehreren, leistungsstarken Systemen gleichzeitig.

Unabhängigkeit

T.A.K ist unabhängig und vielseitig. Es läuft in jeder Umgebung.

Einfach

T.A.K wurde von Entwicklern für Entwickler konzipiert. Das Development Kit ist praktisch und einfach integrierbar.

Schnell

Die Integration ist effizient – T.A.K kann in kürzester Zeit vollständig implementiert und konfiguriert werden

Unsichtbar

T.A.K. arbeitet im Hintergrund. Dadurch bleibt die App User Experience jederzeit unangetastet